Vor- und Nachteile des Baukindergelds

Es gibt immer 2 Seiten einer Medaille

Baukindergeld Pro und Contra

Das Thema eine Förderung des Bundes bringt sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich. Eine Übersicht der verschiedenen Argumentationslinien hierzu:

Was ist gut an dem Vorschlag vom Baukindergeld?

Mit dem Vorschlag junge Familien zu fördern wird das Problem angegangen, dass Wohnraum für Familien in der Gründungsphase bereits bezahlbarer wird als bisher. Die Investition kann zeitgleich als private Altersvorsorge genutzt werden und zahlt somit nicht nur auf das Wohraumproblem ein. Grundsätzlich ermöglicht die Förderung den Erwerb von Eigenheim auch für Familien, die dies bisher nicht in Betracht gezogen haben.

Welche Kritikpunkte gibt es an dem Vorschlag vom Baukindergeld?

Der Bau oder Kauf eines Hauses sollte gut überlegt sein, insbesondere da die Finanzierung einer Immobilie in der Regel über mehr als 10-15 Jahre Laufzeit hat. Ein Anreiz durch eine staatliche Förderung kann ggf. auch Familien zu einem Eigenheim bewegen, die dies bisher nicht in Betracht gezogen haben da es die finanzielle Situation nicht erlaubt. Bei der Neufinanzierung nach Ablauf der Kreditlaufzeit kann unter Umständen eine Finanzierunglücke auftreten. Die Förderung könnte sich außerdem auf die Immobilienpreise negativ auswirken. Außerdem wird vermutet, dass die Förderung einen „Mitnahmeeffekt“ erzielen könnte – also von Familien genutzt wird, welche auch ohne Förderung eine Immmobilie finanzieren könnten.

Baukindergeld Pro und Contra
4.8 (95%) 4 votes

nico

Schreibe einen Kommentar